ÜBER MICH / WARUM ICH TUE, WAS ICH TUE

 

Ich bin eine aktive und redegewandte junge Frau, die schon immer gerne anderen Menschen geholfen hat. Dadurch war mir recht bald klar, dass ich später beruflich jedenfalls „irgendwas mit Menschen“ machen möchte.

Eine meiner großen Stärken ist das Zuhören ohne zu werten oder Urteilen. Schon in der Volksschule hat meine Lehrerin gemeint, ich sei die „Stütze der Gesellschaft“. 

Gegen Ende der Schule wollte ich immer noch „was mit Menschen“ machen, allerdings wusste ich nicht, was und wie genau. Entscheidungen zu treffen gehört nicht zu meinen stärksten Fähigkeiten.

Die Suche nach einem geeigneten Beruf war also nicht gleich von Erfolg gekrönt.

 

Nachdem ich mich anfangs weder für einen Ausbildungsweg noch ein Studium entscheiden konnte, fing ich zunächst an als Telefonistin zu arbeiten. Das war nicht das Wahre, und so ging die Suche weiter.

Sie führte mich zur Ausbildung als medizinische Verwaltungsassistentin. Das war schon die bessere Entscheidung, diesen Beruf übe ich seit August 2011 in einer großen Ordination aus.

 

Nach über 10 Jahren in diesem Beruf drängte es mich aber wieder, einen nächsten Schritt zu gehen.

Die Suche ging also erneut weiter. Das erforderte von mir, dass ich mich genauer und intensiver mit mir selbst, meinen Wünschen und Sehnsüchten auseinandersetzte. Ich habe das Glück, dass meine Mama supergut darin ist, Menschen in genau solchen Situationen zu helfen. Diese Hilfe hab ich gerne angenommen. Im Zuge dieser Auseinandersetzung, die auch von vielen Gesprächen mit Freunden begleitet war, musste ich feststellen, dass in meinem Umfeld (beruflich wie privat) sehr viele unter ähnlichen Problemen leiden. Vor allem wir Frauen scheinen ein Talent dafür zu haben, auf der Suche zu sein, manchmal auch ohne zu wissen wonach. Das finde ich gar nicht gut und ich bin der Meinung das geht anders.

 

Also dachte ich mir, gemeinsam mit meiner Mama, dabei können und wollen wir gerne helfen, und die Idee zu unserem Projekt „Wissen mit Herz“ war geboren. 

Bei diesem Projekt kann ich reden, Workshops mit wichtigen Inhalten gestalten und meine eigenen Erfahrungen teilen. Das berührt mein Herz! 

 

Meine Stärken:

 

  •  ·         Geduld

    ·         Humor

    ·         Kreativität

    ·         Großes Einfühlungsvermögen

    ·         Optimismus

    ·         Organisationstalent

    ·         Gutes Sprachverständnis

    ·         Ich kann „zwischen den Worten“ hören

    ·         Ordnung

    ·         Struktur

    ·         Liebe für die Menschen

 

Meine Kompetenzen:

 

  •  Mitarbeit in der Organisation einer großen Ordination
  • Viel Erfahrung im Umgang mit Menschen unterschiedlicher Kulturen
  • Berufserfahrung in den USA, Irland, Rumänien
  •   NLP-Kenntnisse
  •  Schauspiel- und Bühnenerfahrung
  • Abgeschlossene Ausbildung in Holistic Pulsing
  •  Abgeschlossene Ausbildung in systemischer Aufstellungsarbeit mit Figuren
  • Zurzeit in Ausbildung für Intensivberatung und Gesundheitsmediation