Ausbildung in systemischer Aufstellungsarbeit mit Figuren 

Dieser Lehrgang ist von der Wirtschaftskammer Österreich als Fortbildungslehrgang für Lebens- und SozialberaterInnen (Psychologische Beratung) mit der Registrierungsnummer RA-LSB FL-AU 034.0/2022 anerkannt.

 

Beginn der nächsten Ausbildung: 

17.02.2023, bzw. ab 3 Interessenten

 

Die Ausbildung richtet sich besonders an:

 

·     Lebens- und SozialberaterInnen

·     EnergetikerInnen

·     Coaches und TrainerInnen

·     UnternehmensberaterInnen

·     BeratungslehrerInnen

·     SozialarbeiterInnen

·     alle Interessierten

 

Das Systemische Arbeiten mit Figuren ist eine wirksame Methode um die Beziehungen in einer Familie= System sichtbar zu machen. Durch das Sichtbar-Werden der Beziehungsmuster kommen diese Muster auf die bewusste Ebene, können daher erkannt und gegebenenfalls verändert werden.

Der besondere Vorteil der Systemischen Aufstellungsarbeit mit Figuren ist der, dass diese wunderbare Methode ohne viel Aufwand in der Einzelberatung angewendet werden kann.

 

 

Systemische Aufstellungsarbeit mit Figuren ist sehr hilfreich und klärend bei:

 

·         Familienproblemen

·         Beziehungsproblemen

·         Karriereplanung

·         Finanziellen Problemen

·         ungeklärten Ängsten

      ·         ungelösten und unbewussten Glaubenssätzen, z.B. „Ich bin an allem schuld“.

 

Inhalt der Ausbildung:

 

·         Einführung in das systemische Denken

·         Die systemische Ordnung

·         Grundlagen der lösungsorientierten Gesprächsführung

·         Fragetechniken

·         Familiensystem

·         Sichtbarmachen von Verstrickungen

 

·         Das innere Team 

 

Während der Ausbildung setzt du sofort die Theorie in die Praxis um, indem du eigene Aufstellungen anleitest.

 

Dauer:                                                                                                                                                                                7 Freitage    14:00 – 18:00 und                                                                                                                                          7 Samstage 10:00 – 18:00

 Kosten:

 € 1850,00 (für die gesamte Ausbildung, inkl. Skriptum, 2 Einzelsitzungen, Snacks und Tee, Kaffee),

Du erhältst mit Ende der Ausbildung und nach Absolvierung der Supervisionsstunden ein Zertifikat.

 

Ort:               

Wien 23, Breitenfurter Straße 401-413/15/9

 

Anmeldung ist ab sofort möglich